Bild: A. Henken

Benefizkonzert

19.10.2017

Die Fleitjes haben an diesem Wochenende besonderen Besuch: Das Blockflötenensemble der Musikschule Hünstetten-Taunusstein reist auf die Insel, um eine gemeinsames Probenwochenende zu gestalten.

Am Samstag können die musikalischen Ergebnisse dieser intensiven Zeit in der großen Inselkirche angehört werden. Das Konzert, dass unter dem Titel "Nord trifft Süd" steht, beginnt um 20:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Spenden werden an das Baltrumer Nationalparkhaus gehen, dass unter der Leitung von Karen Kammer jedes Jahr ein umfangreiches Angebot zum Kennenlernen und Erkunden des besonderen Lebensraums Wattenmeer anbietet. 

So hoffen wir, dass die gute Musik und der sehr sinnvolle Zweck (das Nationalparkhaus muss einen Teil des laufenden Haushaltes über Spenden einwerben!) viele Besucher am 21.10. um 20:30Uhr in die ev. Kirche locken werden!

Erntedank

01.10.17

Dank Anke Olchers (Blumen Hinrichs) war der Altar in der ev. Inselkirche zum heutigen Erntedankfest wunderbar geschmückt. Neben (tatsächlich auf Baltrum angebautem und gewachsenem!!!) Obst und Gemüse, war Sanddorn auf dem Altar. Ein typisches Gewächs der Insel - und, außer bei uns, vermutlich nicht sonderlich häufig auf einen Ernte-Altar zu finden.

Mit einem Familiengottesdienst, der von den Inselpastoren Anna Henken und Johannes Heiber gestaltet und von Kurpastor Norbert Heide auf der Orgel musikalisch begleitet wurde, ist das Erntedankfest auf Baltrum gefeiert worden.

Um Dank und um das Teilen ging es in der Predigt. Dankbar sind wir Baltrumer (Inselpastoren) dafür, dass durch die Gäste, durch die Kurprediger und -organisten Sonntag für Sonntag eine große und vielfältige Gemeinde zusammenkommt!

Mit Dank, aber auch ein bisschen Wehmut, haben die Inselpastoren die letzten Gruppen im Haus Sonnenwinkel im Ostdorf besucht. Das Haus, dass bisher dem Kirchenkreis Halle/Westfalen gehört, wechselt zum Saisonende den Besitzer und die kirchennahen Gruppen, die dort oft in langer Tradition ihre Freizeiten verbracht haben, waren in diesem Jahr letztmalig im Haus. Mehrfach im Jahr haben die Inselpastoren verschiedene dort weilende Gruppen besucht: Mit Andachten, Gesprächen über die Besonderheiten einer Inselgemeinde oder auch Vorträgen - wie in diesem Jahr zum norddeutschen Reformator Johannes Bugenhagen - im Gepäck.

Bereits im Juni war Herr Molske mit seiner Seniorenfreizeit aus Steinhagen da. Im September bildete Frau Klenke mit ihrer Gruppe den Saison-Abschluss. (Eine Teilnehmerin dieser Gruppe hat täglich mehrere Fröbelsterne gebastelt. Im Pfarrhaus liegen nun wunderbare Fröbelsterne als Erinnerung und wir hoffen, dass für die kommenden Jahre ebenfalls ein gutes Quatier gefunden wird!)

Ebenfalls dankbar - und durchaus fasziniert - dürfen wir auf die September Teestündchen mit Kurpastor Norbert Heide und Kurorganist Karl Scheibert zurückblicken: Nachdem bei der ersten Veranstaltung ca. 30 Personen waren, kamen zum zweiten Teestündchen 58 Teilnehmer!!! 

Dankbar sind wir auch den Fleitjes, zum einen, weil sie uns immer wieder mit ihrer Musik erfreuen und unsere Kirche damit wahrhaft bezaubern, zum anderen, weil sie mit einer großzügigen Spende unsere Bücherei im (Kirch-)Turm unterstützt haben. Wir sind gespannt, welche Bücher der Leiter der Bücherei, Sven Exner, von den 500 Euro anschaffen wird.

Bericht über die Fleitjes-Spende auf Baltrum Online

Der Sommer ist vorbei...

14.09.2017

Am vergangenem Wochenende sind auch in den südlichen Bundesländern die Sommerferien zu Ende gegangen. Passend dazu ist es auf der Insel herbstlich geworden: Reichlich Regen und Wind motivieren einen zur Zeit viel Tee zu trinken.

Im August gab es in unserer kleinen Inselkirchengemeinde nocheinmal viele und vorallem gute (und gut besuchte) Veranstaltungen: Kurpastor Prof. Dr. Jörg Hübner hat, nach der guten Resonanz im vergangenem Jahr, wieder einen Wattgottesdienst angeboten und eine spannende Veranstaltungsreihe zu den Wahlprogrammen der Parteien präsentiert. Am 30. August war der Pfarrkonvent des Kirchenkreises Norden, zu dem Baltrum gehört, zu Besuch auf der Insel. Und in der Alten Inselkirche ging es um Luthers Thesen.

Gestern hat - mit der Fähre über die Wellen der ersten Sturmflut diesen Jahres schaukelnd - Dekan Norbert Heide Baltrum erreicht. Bis Anfang Oktober wird er als Kurpastor auf Baltrum sein und u.a. Dienstags um 10 Uhr ein "Teestündchen" im Gemeindehaus anbieten. Bereits vor dem Sturm ist Karl Scheibert angekommen, er wird im September als Kurorganist die Baltrumer Orgeln zum Klingen bringen.

Auf der Seite des Kirchenkreises hat Superintendent Dr. Kirschstein einen Bericht über den Baltrum-Besuch des Norder Pfarrkonvents veröffentlicht

Einschulung

04.08.2017

Vier Schulkinder sind am heutigen Freitag auf Baltrum eingeschult worden. Mit einem Einschulungsgottesdienst in der ev. Inselkirche sind die vier in ihr Schulleben und die weiteren "welcome"-Feierlichkeiten in der Schule gestartet. Die gesamte Schule und der Baltrumer Kindergarten waren anwesend, als die Inselpastoren Johannes Heiber und Anna Henken den vier Erstklässlern und ihrer Lehrerin Gottes Segen für die gemeinsame Zeit in der Schule zusprachen. 

Fotos und ein Bericht der Einschulung bei Baltrum Online

Neuer Kurpastor

02.08.2017

Pfarrer Frank Winkelmeyer aus Münster in Westfalen ist erstmals als Kurpastor auf Baltrum. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Herta bewohnt er bis 16. August die Kurpastorenwohnung und gestaltet die Abendandachten und den Kindergottesdienst. Am 8. August bietet Herta Winkelmeyer einen Abend zum Ferienglück aus Sicht der positiven Psychologie an, am 15. August referiert Frank Winkelmeyer über Karikaturen zur Zeit Luthers.

Nachtrag: Die beiden mochten die Insel und kommen nächstes Jahr wieder :)

GuteNachtGeschichte

31.07.2017

An diesem Wochenende ist der Bibellesebund abgereist. Leider (!) ist das dritte Team, das eigentlich die nächsten beiden Wochen gestalten sollte, nicht zusammengekommen. Deshalb wird der KiBi-Ferientreff nachmittags am Strand und auch der Spiel- und Basteltreff vormittags im Gemeindehaus ausfallen. In dieser Woche (31. Juli bis 3. August) gibt es stattdessen im Gemeindehaus um 11 Uhr "Kinderkino" und am Freitag (4. August) sind alle ganz herzlich zum Einschulungs-Gottesdienst der Baltrumer Schulkinder eingeladen.

Die GuteNachtGeschichte findet noch bis 18. August - wie angekündigt - statt. Inselpastor Johannes Heiber gestaltet diese gemeinsam mit Kurorganistin Annette Busch. 

Team-Wechsel

Altkatholiken

09.07.2017

Die altkatholische Gemeinde aus Wilhelmshaven war zu Besuch auf Baltrum. Mit einem Abendmahlsgottesdienst eröffnete Pfarrer Meik Barwisch den Ausflugstag auf der Insel. Später ging es zum Beisammensein in das ev. Gemeindehaus und zu Spaziergängen über die Insel.

Wie auch schon im vergangenem Jahr war das eine wunderbare ökumenische Begegnung. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch 2018!

 

Sommer

07.07.2017

Vor zwei Wochen war das letzte Kirchentee-trinken vor der Sommerpause und auch im Kindergottesdienst merkt man mittlerweile deutlich, dass viele Gästekinder auf der Insel sind.

Das Bibellesebund-Team hat die erste (erfolgreiche und gut besuchte!) Woche Programm gemacht und auch in der Kurpastorenwohnung ist neues Leben eingekehrt: Kurpastorin Tina Meyn aus Banteln ist mit ihrer Familie für vier Wochen auf der Insel.

Und für Sonntagnachmittag hat sich weiterer besonderer Besuch angekündigt: Einmal im Jahr kommt die altkatholische Gemeinde aus Wilhelmshaven zu einem Tagesausflug nach Baltrum. In diesem Jahr wird das an diesem Sonntag (9. Juli) sein. Um 15.45 Uhr gibt es deswegen einen altkatholischen Gottesdienst zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Am Montag (10.Juli) wird statt der Abendandacht ein Gottesdienst in den Dünen stattfinden. Um 18 Uhr treffen wir uns bei Feldmann´s Fischecke und gehen dann gemeinsam zum Gottesdienstort. (Bei schlechtem Wetter findet des Gottesdienst um 18:30 Uhr in der Alten Inselkirche statt.)

Ansonsten werden wir uns im Sommer des Reformationsjubiläums thematisch immer wieder 500 Jahre zurück begeben. Martin Luther und Johannes Bugenhagen, als derjenige, der das reformatorische Gedankengut durch das Plattdeutsche in Norddeutschland verbreitet hat, werden jeweils in einem Gottesdienst, bei einem Themenabend und auch bei einigen Abendandachten bedacht werden.

Dünengottesdienst - Pn. Henken und Rangerin A. Müller

KiBi-Ferientreff

03.07.2017

In der Inselkirche, im Gemeindehaus und am Strand gibt es von heute an wieder ein tolles Kinder-Bibel-Ferien-Programm. Der Bibellesebund stellt auch in diesem Jahr für vier Wochen Mitarbeiter bereit, die auf Baltrum christliche Kinder(ferien)aktionen gestalten.

Das erste Team ist seit Samstag auf der Insel: Samuel Wischmeyer und Gerrit Viestag. Wer Sonntag im (Kinder-)Gottesdienst war, hat Samuel (und seine Gitarre!) bereits erleben dürfen. Zwei Wochen werden die beiden gemeinsam die Veranstaltungen gestalten, danach reist ein zweites Team nach Baltrum.

Von Montag bis Freitag gibt es vom 3.7.-28.7. die Möglichkeit um 11 Uhr im Gemeindehaus zum Spiel- und Basteltreff zu kommen, um 16 Uhr am Sportpodest den KiBi-Ferientreff mitzumachen und um 19 Uhr zur GuteNachtGeschichte zu kommen.

Die GuteNachtGeschichte wird durch die Inselpastoren über den 28.7. hinaus angeboten werden (bis zum 18.8.).

Herzliche Einladung zu den Angeboten dazu zu kommen!

Montags bis Freitags: 11 Uhr im Gemeindehaus (Nr.40) Spiel und Basteltreff, 16 Uhr am Sportpodest (Strand) Kindertreff, 19 Uhr in der großen Inselkirche (wenn die Glocken rufen!) GuteNachtGeschichte!

Mehr Infos und Bilder gibt es auf der Seite des KiBi-Ferientreffs.

Trinitatis

09.06.2017

Die Baltrumer Inselpastoren haben in diesen Tagen zwei äußerst musikalische Menschen zur Unterstützung mit auf der Insel: Kurpastor Anton Lambertus aus Oyten und Kirchenmusikdirektor Walter Erdt aus Weilheim.

Am Trinitatissonntag (11.06.) werden die beiden den Gottesdienst in der ev. Kirche gestalten. Wer gerne singt und Freude am gemeinsamen Musizieren hat, ist herzlich eingeladen diesen Samstag (10.06.) um 18 Uhr in die ev. Kirche zum Spontan-Chor zu kommen.

Am Dienstag (13.06.) um 20:30 Uhr wird Walter Erdt, der neben seiner musikalischen Tätigkeit auch Glockensachverständiger ist, eine Einführung in das Thema "Glocken" geben, an welche sich eine Erkundung des Baltrumer Kirchturms anschließt, bei welcher die Baltrumer Kirchenglocken entdeckt werden können.

Am Freitag (16.06.) um 11 Uhr in der ev. Kirche bietet Walter Erdt eine Kinder-Orgel-Begehung an. Groß und Klein sind eingeladen die Baltrumer Orgel einmal näher zu betrachten und zu erkunden.
 

Pfingsten

02.06.2017

Das Pfingstwochenende wird sicherlich viele Gäste auf die Insel bringen.

In der ev. Inselkirche freuen wir uns Pfingstsonntag um 10 Uhr einen Familiengottesdienst zu feiern - mit dabei ist der Posaunenchor aus Enger unter der Leitung von Heinrich Becker. Herzliche Einladung an GROß und klein zu kommen! Danach, am Sonntag um 12 Uhr, wird in der Alten Inselkirche der kleine Ole getauft. Nachmittags, um 16 Uhr, sind alle herzlich zum Konzert der BrassKids Baltrum eingeladen. Der Baltrumer Jugend-Posaunenchor präsentiert in der ev. Kirche sein aktuelles Programm.

Pfingstmontag findet in der ev. Kirche um 10 Uhr ein "normaler" Predigtgottesdienst mit Kurpastor Anton Lambertus statt. Und um 19.30 Uhr kann man den Pfingstmontag mit einer Abendandacht in der Alten Inselkirche ausklingen lassen.

Friesenblech

19.05.2017

Friesenblech - ein ostfriesisch-niederländische BlechblasEnsemble hat in der ev. Kirche ein Konzerte mit Blechblasmusik auf hohem Niveau gegeben.

Bürgermeister Tuitjer und Pastorin Henken freuten sich in der Begrüßung gemeinsam, dass dieses Konzert auf der Insel stattfinden konnte.

Die Musik, unterbrochen von unterhaltsamen Anekdoten zu den einzelnen Musikstücken, nahm die Besucher in den Bann.

Wir hoffen, dass es nächstes Jahr wieder einen Auftritt dieses sehr überzeugenden Ensembles geben wird.

Wer mehr wissen möchte: Einen ausführlichen Bericht hat Sabine Hinrichs auf Baltrum Online veröffentlicht!

Hier geht es zum Friesenblech-Bericht auf Baltrum Online!

Kurpastorin Schildknecht ist auf Baltrum

03.05.2017

Bereits im 29. Jahr ist Susanne Schildknecht als Kurpastorin auf Baltrum.

Sie kennt die Insel wie wohl kaum ein anderer Pastor: vier Pastoren und drei Vakanzen hat sie hier miterlebt. So manches Gemeindefest, viele Andachten und Gottesdienste hat sie auf der Insel gestaltet.

Während des Monats Mai bietet sie Andachten, Gottesdienste und Themenabende an (s. Termine oder Veranstaltungskalender der Kurverwaltung).

Konfirmation

30.04.17

Lilly Maternus und Laetitia Exner wurden konfirmiert!

Nachdem unsere beiden Konfirmandinnen sich am Freitag mit einem selbstgestalteten Gottesdienst in der Alten Inselkirche der Gemeinde vorgestellt haben, wurde Sonntags konfirmiert.

In einem feierlich-festlichen Gottesdienst segnete Pastor Johannes Heiber die beiden Konfirmandinnen ein. Der Spontan-Chor unter der Leitung von Kirchenmusikerin Mariola Hoss-Hillmann (Cadenberge) hatte am Samstag verschiedene Stücke eingeübt. Dem "Spontan" im Namen Rechnung tragend übernahm Vikar Sven Behnke (Frankfurt am Main) die Begleitung am Klavier und Armin Vogt (Paderborn) an der Gitarre. Mariola Hoss-Hillmann dirigierte die sangesstarke Truppe auf einer Kirchenbank stehend und mit dem Akkordeon auf den Schultern.

Kirchenvorsteher Christof Schmiegel gab den Konfirmandinnen in einer bewegenden Rede gute Wünsche und Lebensweisheiten mit auf den Weg. Deutlich glücklich ging es nach dem Gottesdienst für Lilly und Laetitia zum "Fototermin" und den sich anschließenden Feiern.

Am späten Nachmittag waren zwischen den beiden Feiern reichlich Insulaner-Gratulanten auf Fahrrädern unterwegs.

Einen schönen Bericht und weitere Fotos gibt es auf Baltrum Online!

Hier geht es weiter zum Bericht und den Fotos auf Baltrum Online!

Spontan-Chor

25.04.2017

Nachdem unsere Konfirmandinnen Lilly und Laetitia in der vergangenen Woche mit Pastorin Anna Henken auf Konfirmandenfahrt waren, geht es jetzt schnellen Schrittes auf die Konfirmation zu:

An diesem Freitag um 19:30 Uhr ist der Vorstellungsgottesdienst in der Alten Inselkirche und am Sonntag um 10:00 Uhr ist in der Inselkirche der Festgottesdienst anlässlich der Konfirmation.

Musikalisch wird Mariola Hoss-Hillmann das Wochenende begleiten. Die Kirchenmusikerin aus Cadenberge (Landkreis Cuxhaven) war bereits im vergangenem Jahr zur Einführung der neuen Inselpastoren auf Baltrum. Ihre freudige und mitreißende Art ist den Baltrumer also bekannt. Damit der Gottesdienst am Sonntag wahrlich festlich wird, sind alle sangesfreudigen Inselstimmen eingeladen am Samstag (29.4.) um 18 Uhr in die große Inselkirche zu kommen, um mit einem "Spontan-Chor" zwei Lieder für den sonntäglichen Gottesdienst einzuüben!

Insulaner und Gäste sind herzlich eingeladen mutig mitzumachen!

Fleitjes Premiere

12.04.2017

Zwischen Himmel und Erde - Gottes Geschöpfe in ihrem Element

Um 20:30 Uhr am Gründonnerstag wird in der Inselkirche das Premierenkonzert der Fleitjes van Baltrum stattfinden. Unter der Leitung von Sabine Hinrichs wurde auch für diese Saison ein unterhaltsames und anspruchsvolles Programm eingeübt.

Wir freuen uns auf die musisch begabten Insulanerinnen - eben: Gottes Geschöpfe in ihrem Element!

Weitere Konzerttermine 2017, stets in der ev. Kirche um 20:30 Uhr:

Do 27.04.
Do 11.05.
Do 01.06.
Do 15.06.
Do 29.06.
Do 13.07.
Do 24.08.
Do 07.09.
Do 21.09.
Do 05.10.
Do 26.10.

Lyrik und Theater in der Kirche

11.04.2017

Reinhard Ellsel aus Lübbecke ist als Kurpastor für vier Wochen auf Baltrum. Der passionierte Gedichteverfasser lädt am 11.April um 20:30 Uhr zu einem Lyrikabend zu den "Gezeiten des Lebens" in das ev. Gemeindehaus ein. Das er kreativ begabt ist - und vielleicht ja auch die Inselluft die Kreativität weiter fördert - kann einen Tag später erneut erlebt werden: "Ich bin so frei" heißt ein Theaterstück über Martin Luther und Lucas Cranach den Älteren, das Pastor Ellsel selbst geschrieben hat. Am Mittwoch den 12.April, sowie am 19. April wird er es, gemeinsam mit Pastor i.R. Raschkowski, jeweils um 20:30 Uhr im ev. Gemeindehaus aufführen.

Oster-Organist

10.4.2017

Matthias Friehe ist mit seiner Frau und seiner Tochter auf die Insel gekommen, um uns während der Karwoche und der Osterfeiertage musikalisch zu begleiten. Es ist sein zweiter Besuch auf Baltrum.

Vergangenes Jahr im Herbst hat die junge Familie die kleinste der ostfriesischen Inseln entdeckt. Bei einem zufälligem Gespräch mit Inselpastorin Anna Henken ging es darum, wie schwer es ist auf Baltrum Organisten zu finden. Spontan hat Herr Friehe daraufhin zugesagt, in seinem nächsten Urlaub das baltrumer Organisten-Ehrenamt zu übernehmen. Er ist sogar einen Tag früher angereist, um - am eigenem Hochzeitstag! - eine Hochzeit in der Alten Inselkirche zu begleiten.

Karwoche

Alle Termine und Gottesdienste in der Karwoche finden Sie unter "Termine" auf dieser Homepage, im Veranstaltungskalender der Kurverwaltung, sowie auf den Aushängen vor der Kirche.

Es wird Frühling...

Gemeindefrühstück zum Abschluss der "Insulanersaison"

Mitte März gab es im Gemeindehaus noch einmal ein Gemeindefrühstück. Bei (mehr als drei Tassen) Ostfriesentee und Brötchen war man sich einig, dass dieses Angebot für die Baltrumer im kommenden Winter wieder aufgenommen werden soll. Schnell gingen die Gespräche darüber, wer wann wieder aufmacht....In der Kirchengemeinde ist in der Karwoche "Saisonstart". Die erste Abendandacht in der Alten Inselkirche wird am 10. April stattfinden.

Gottesdienste

jeweils mit KiGo um 10 Uhr in der Inselkirche, anschließend Kirchentee

19. März (Okuli)                                    P. Johannes Heiber und der Posaunenchor "Ludimus Domino"

26. März (Lätare)                                  Pn. Anna Henken

2. April (Judika)                                    P. Johannes Heiber

9. April (Palmarum)                               P. Reinhard Ellsel

Die Kirchengemeinde hat ab sofort einen Briefkasten!

Deshalb: Bitte nicht mehr an die Postfach-Adresse schreiben!

Bisher war es auf Baltrum üblich, dass die Adressaten ihre Post nicht zugestellt bekommen haben, sondern selbst abholen mussten. Zu Jahresbeginn gab es ein Schreiben, dass die Postfächer in der Alten Post ab 1. März 2017 kostenpflichtig werden.

Die Kirchengemeinde hat sich deswegen entschieden einen Briefkasten zu kaufen, der seit dem 28. Februar am Pfarrhaus angebracht ist. Auf dem Briefkasten sind vorsichtshalber alle drei Hausnummern notiert: 262 für das Pfarrhaus, 40 für das Gemeindehaus und 93 für die Inselkirche.

Die Postfachnummer gilt nicht mehr!

Kreativkreis

Am Mittwoch den 22.02. trifft sich der Kreativkreis um 20 Uhr im Gemeindehaus!

"Time out": Besuch auf Baltrum

Mitte Februar sind 14 Teamerinnen und Teamer aus den Kirchenkreisen Rhauderfehn und Norden auf Baltrum gewesen. Bei eisigem Ostwind hat sich die Gruppe unter der Leitung der Diakone Anja Refke und Markus Steuer für ein Wochenende auf den Weg zur kleinsten ostfriesischen Insel gemacht.

Im Baltrumer Gemeindehaus hieß es dann „Time out“: Bei viel Gesang und wärmendem Tee wurde mit den „Perlen des Glaubens“ über Gott und das eigene Leben nachgedacht.

Innerlich gewärmt hat der kalte Ostwind die Jugendlichen dann auch nicht von Spaziergängen über die Insel abgehalten.

Und auch der sonntägliche Gottesdienst, den die Gruppe gemeinsam mit dem Baltrumer Lektor Tobias Adelberg gestaltet hat, wurde bereichert.

Wir freuen uns auf den nächsten Besuch!

Wir freuen uns über den ersten Kurpastor des Jahres 2017!

Friedrich Hörster aus Detmold kommt Ende Januar auf die Insel. Gemeinsam mit seiner Frau wird er am 29. Januar und 5. Februar den Gottesdienst gestalten.

Herzliche Einladung zu kommen!

Die nächsten Gottesdienste

jeweils mit KiGo um 10 Uhr in der Inselkirche, anschließend Kirchentee

19. Februar (Sexagesimae)                  P. Johannes Heiber

26. Februar (Estomihi)                          Pn. Anna Henken

5. März (Invokavit)                                P. Johannes Heiber

12. März (Reminiszere)                        Pn. Anna Henken

Der BIBELKREIS trifft sich am 15. Februar und 15. März um 20 Uhr im Gemeindehaus.

2

Zwischen den Jahren...

....wurde es noch einmal richtig musikalisch. Die Fleitjes haben ihr Weihnachtskonzert gegeben. Unter dem Stern und neben dem Christbaum - was für ein wunderbarer Jahresabschluss!

Windig wurde es am Ende des 2. Weihnachtstages....

Nach einem gut besuchtem Weihnachtsgottesdienst (285 gezählte Besucher, bei 281 Gemeindegliedern - also über 100%) und zwei schönen Festtagen wurde es stürmisch. In der Nacht nach dem 2. Weihnachtstag fegte der Wind über Baltrum und hat auch das Kirchendach etwas getroffen....

Altjahresabend

Mit fast 300 Gottesdienstbesuchern im plattdeutschen Gottesdienst am Altjahresabend ist auf Baltrum das Jahr 2016 zu Ende gegangen.

Wir danken Pastorin Hedwig Friebe für den Gottesdienst und wünschen allen ein gesegnetes Jahr 2017!

Kreatives im Advent

Buchbinderin Erika Schmid-Tschirschwitz aus Hamburg war bei uns in der Kirchengemeinde und hat uns mit einem Workshop zu "Spachtel- und Falttechniken" erfreut.

Die Ergebnisse waren mehr als Weihnachtsgeschenke tauglich....